Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wir sind ein innovatives, global vernetztes pharmazeutisches Familien-Unternehmen und seit über 60 Jahren auf den Gebieten der Verdauungs- und Stoffwechselmedizin national und international führend tätig.
QA Manager*in (m/w/d) - befristet auf 2 Jahre
Ihre Aufgaben
  • Verantwortlich für das Qualitätssystem Produkt-/Prozessvalidierung
  • Erstellung Validierungsjahresplan; Validierungen finden ausschließlich bei Lohnherstellern statt
  • Koordination von Produkttransfers zwischen unterschiedlichen Lohnherstellern
  • Unterstützung bei der Erstellung von Transfer- und Validierungsdokumenten
  • Bearbeitung von pharmazeutisch-technischen Fragestellungen aus Mängelbescheiden der Zulassungsbehörden (Unterstützung der Abteilung Regulatory Affairs) einschließlich der Aktualisierung der Dokumentation und ggf. Veranlassung von Aktivitäten durch Lohnhersteller oder Auftragslabor
  • Erstellung und GxP-konforme Bewertung von Änderungsanträgen inhaltlich zu den genannten Aufgabengebieten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Teamleitung QA Pharmaceutical Projects, dem Leiter der Qualitätssicherung, den Sachkundigen Personen und der Abteilung Zulassung
Ihre Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Qualitätssicherung im GxP-regulierten Umfeld der Pharmaindustrie, idealerweise sogar Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Gute Kenntnisse in den aktuellen (EU-)GMP-Regularien im Bereich Validierung / Qualifizierung
  • Kenntnisse im Bereich Regulatory Affairs/CMC von Vorteil
  • Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Flexibilität 
  • Sehr gutes Englischlevel in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit MS Office und elektronische Kommunikationsmedien
Ihre Vorteile
  • Eigeninitiative und Übernahme von Verantwortung für Aufgaben und Projekte
  • Lebendiger Austausch, Neugierde und Begeisterung für kreative und innovative Ideen
  • Vielfältige Lernkultur sowie individuelle Entwicklungsangebote
  • Respektvolles und offenes Miteinander in einem engagierten Team
  • Internationales und wachsendes Familienunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen, finanzieller Unabhängigkeit und langfristigem Handeln
  • New Work, flexible Arbeitszeiten und Mobiles Arbeiten
  • Vielfältige Benefits (kostenlose Getränke, Gesundheits- und Sportangebote, Kantine, JobRad)
  • Umfassendes Onboarding- und Mentoring-Programm
Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer + 49 761 1514-253 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.